Das ultimative Highlight für kleine Feurwehrmänner ist ein Kinderzimmer im Feuerwehr-Look. Darin können die kleinen Helden jeden Tag aufs neue Leben retten und spannende Abenteuer bestehen. Wie man ein Feuerwehrzimmer einrichtet, was auf keinen Fall fehlen darf und wie man möglichst viel sparen kann indem man kreativ wird und manche Dinge einfach selbst macht, verraten wir in diesem Beitrag.

Was nicht fehlen darf

Bestseller Nr. 3
Feuerwehr Kinder LED Lampe mit Namen personalisiert für das Kinderzimmer Wand-Nachtlicht I Batteriebetrieben
Jedes Geschenk zur Taufe & Geburt wird direkt für Sie individualisiert
19,99 EUR
Bestseller Nr. 5
HABA 304260 - Garderobe Feuerwehr, Wandgarderobe aus Holz mit Feuerwehrmotiv und Haken aus Metall, Garderobenleiste für Vorraum oder Kinderzimmer
Eine liebevoll gestaltete Kindergarderobe für kleine Feuerwehrfans; Passt perfekt zu anderen Kinderzimmer-Accessoires im Feuerwehr-Design
30,98 EUR
Bestseller Nr. 6
Feuerwehr Auto Hänge Leuchte rot Pendel Lampe Kinder Spiel Zimmer Beleuchtung Globo 15726
Leuchtentyp: Hängeleuchte; Material: Kunststoff; Farbe: rot, weiß; Schutzart: IP20; Maße Länge x Breite x Höhe in cm: 43x13,5x120
34,56 EUR
Bestseller Nr. 9
Dalber Kinder Tischlampe Nachttischlampe Polizei Feuerwehrmänner Autos
Die Helden unseren Jungen mit Autos und Hubschraubern; Motiven leuchten im Dunkel; EU Sicherheit Standards
19,99 EUR
Bestseller Nr. 10

Letzte Aktualisierung am 15.06.2021 um 18:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Faszination Feuerwehr

Oskar steht am Fenster, das Gesicht und die Hände fest an die Scheibe gepresst. So dicht, dass seine kleine Nase ganz platt gedrückt wird und auf dem Glas Abdrücke hinterlässt. Er wartet und lauscht, ganz geduldig.

Vor ein paar Minuten hat ganz in der Nähe die alte Sirene geheult. Dreimal. Er hat genau mitgezählt. Und er weiß, dass jetzt alles richtig schnell gehen muss. Lange kann es also nicht mehr dauern.

Nun hört er sie, erst ganz leise, dann immer lauter werdend. Oskar drückt sein Gesicht noch weiter an die Scheibe und schielt mit seinen Augen so weit um die Ecke, bis es nicht mehr geht, schließlich will er kein bisschen des Feuerwehreinsatzes verpassen.

Da kommen sie endlich. Mit Blaulicht und Martinshorn rasen die Feuerwehrautos direkt an Oskars Kinderzimmer vorbei. Ein Löschfahrzeug, ein Drehleiterwagen und ein Rüstwagen. Oskar kennt sie alle, denn wenn er einmal groß ist, dann möchte er auch Feuerwehrmann werden.

Als der Löschzug in der Ferne nur noch ganz leise zu hören ist, löst Oskar langsam sein Gesicht von der Scheibe und wischt mit seinem Ärmel über den Abdruck, der zurückgeblieben ist. Er schnappt sich seine große Spielzeugfeuerwehr, die unter seinem Schreibtisch steht, denn da hat sich Oskar seine eigene Einsatzzentrale eingerichtet.

Kinderzimmer im Feuerwehr Design gestalten

Wer seinem kleinen Feuerwehrfan eine riesige Freude machen möchte, der richtet sein Zimmer ganz im geliebten Feuerwehrdesign ein. Mit etwas Kreativität und ein paar Ideen und Anregungen lässt sich schnell ein Konzept erarbeiten das auch für den kleinen Geldbeutel geeignet ist.

Ganz wichtig ist, den Nachwuchs von Anfang an mit einzubeziehen, damit der Wunsch nach einer eigenen Feuerwehrzentrale in der er spielen und schlafen kann, auch in Erfüllung gehen kann. Man sollte ihn nach seinen Vorstellungen und Ideen fragen und ihm verschiedene Farben, Motive und Accessoires zeigen, damit er seine Favoriten wählen kann.

Die richtigen Farben kombinieren

Farbliche haben sie sich ganz klassisch und feuerwehrtypisch für rot, weiß und schwarz entschieden. Da Rot jedoch eine sehr aktivierende Wirkung hat und das Zimmer neben seiner Funktion als Spiel- und Tobbereich, auch als Lern-, Ruhe-und Erholungsort dient, haben sie sich für die Grundfarbe weiß entschieden. Weiß gibt es in vielen verschiedenen Nuancen, die dadurch keineswegs steril wirken. Diese Farbe sorgt für klare und ruhige Strukturen. Die perfekte Feuerwehratmosphäre schaffen dann dekorative rote, schwarze und auch orange-gelbe Elemente. Ob sich diese Farben dann in den Vorhängen, Kissen, Decken oder im Teppich wiederfinden, ist ganz dem eigenen Geschmack und dem des kleinen Feuerwehrmanns oder der kleinen Feuerwehrfrau überlassen.

Im Dienstfahrzeug schlafen? Mit dem Feuerwehrbett kein Problem!

Ein Klassiker unter den Kinderbetten ist inzwischen das Feuerwehrbett. Es gibt eine große Auswahl an Modellen in allen Preiskategorien. Die günstigeren Ausführungen verzichten auf Extras wie Blaulicht und Martinshorn. Auch das Bettgestell ist eher einfach gehalten und nicht der Karosserie von den Vorbildern aus dem echten Leben nachempfunden. Dafür sind diese Betten entsprechend bemalt oder beklebt und erhalten so ihren Feuerwehrlook. Besonders teuere Modelle sind sehr authentisch und haben oft auch auf den ersten Blick verblüffend echt aussehende Reifen. Natürlich können sie nicht fahren, aber sie sind eben das Nonplusultra fürs Kinderzimmer. Wenn man es sich leisten kann.

Für heldenhaft strahlende Augen sorgt zusätzlich Bettwäsche im Feuerwehrdesign, denn auch mutige Helden brauchen ihren erholsamen Schlaf.

Ganz wichtig: Die Wandgestaltung

Ein großartiges Highlight im Zimmer schaffen ohne Frage passende Wandsticker oder Fototapeten. Sie erzeugen wunderbar lebhafte Effekte und lockern das Gesamtbild auf raffinierte Art und Weise auf. Eine riesige Motivauswahl lässt dabei kaum Wünsche offen und gibt der individuellen Gestaltung viel Raum für Ideen und Dekorationsmöglichkeiten. Wandtattoos sind besonders in. Motive mit Feuerwehrautos und dem Namen des Kindes sind besonders cool. Thematisch passende Bilder, etwa denen verschiedener Feuerwehrautos oder wichtiger Feuerwehrgeräte, geben dem Zimmer zusätzlich Tiefe und Flair. Der große Vorteil bei der Wandgestaltung liegt darin, dass man Wandtattoos und -sticker, Poster, Bilder und sonstige Dekoaccessoires irgendwann ganz einfach wieder entfernen kann, wenn sie nicht mehr gefallen. Streicht man die Wände Feuerrot, muss man sie wohl oder übel später erneut streichen.

Mit der ermutigenden Gestaltung der eigenen vier Wände im Feuerwehrdesign wird aus einem kleinen Feuerwehrfan vielleicht auch einmal ein großer unverzichtbarer Held unseres Alltags. Die kleinen Spielparadiese wissen jedenfalls nicht nur die eigenen Kinder zu begeistern sondern sorgen auch dafür, dass Freunde besonders gerne zu Besuch kommen. Dann können die Kids gemeinsam Abenteuer bestehen.